Vollständiger Leitfaden für die CNC-Bearbeitung von Edelstahl

 

CNC-Bearbeitung aus rostfreiem Stahl

Bei der CNC-Edelstahlbearbeitung (SS) verwenden Sie eine CNC-Maschine (Computer Numerical Control), um Material zu schneiden. Hier schneidet die CNC-Maschine SS nach Ihrem Design.

Der heutige Leitfaden erkundet alles, was Sie über die CNC-Bearbeitung von Edelstahl wissen sollten. Ob Sie sich über die besten Sorten für die CNC-Bearbeitung, die Kosten oder Techniken der CNC-Bearbeitung informieren möchten – hier finden Sie alle Informationen.

Lassen Sie uns direkt eintauchen:

Auswahl der Edelstahlsorte für die CNC-Bearbeitung

Eigenschaften wie Korrosionsbeständigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit machen Edelstahl für die CNC-Bearbeitung beliebt.

Derzeit sind viele Edelstahlsorten für jeden Bearbeitungsprozess verfügbar. Lassen Sie uns einen Blick auf die wichtigsten Aspekte bei der Auswahl von Edelstahl für die Bearbeitung werfen:

Was zu beachten ist, bevor Sie sich für die Bearbeitung von Edelstahl entscheiden

Im Allgemeinen gibt es viele Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Edelstahl für einen Bearbeitungsprozess auswählen. Sie beinhalten:

  • Kosten: Der Materialpreis für Edelstahl variiert je nach Sorte.
  • Gradverfügbarkeit: Einige Edelstahlsorten werden auf Bestellung gefertigt und sind nicht auf Anfrage erhältlich. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihre gewünschte Edelstahlsorte verfügbar ist, besonders wenn Sie Zeitprobleme haben.
  • Wärmebehandlung: Auswirkungen auf die Härte Ihres Edelstahls und damit auf die gesamten mechanischen Eigenschaften. Jedoch, austenitischer Stahl Sorten unterliegen keiner Wärmebehandlung.
  • Magnetismus: Einige Anwendungen erfordern möglicherweise magnetische Eigenschaften, die bei austenitischen Edelstahlsorten fehlen.
  • Stärke: Die Zugfestigkeit variiert je nach einzelnen Elementen im Edelstahlmaterial.

Arten von Edelstahlsorten

Im Allgemeinen gibt es fünf Klassifizierungen von Edelstahl. Unter diesen Sorten finden Sie eine geeignete Edelstahlsorte für Ihre Anwendung.

1. Austenitische Stahlsorten

SS 304 und SS 316 sind einige der beliebtesten Sorten auf dem Markt. Diese Noten sind beliebt für ihre:

  • Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit
  • Leicht zu bearbeiten
  • Für die meisten Schweißtechniken geeignet

Austenistische Edelstahlsorten

Austenitische Edelstahlsorten

2. Ausscheidungsgehärtete Stahlsorten

Umfasst die gängigen Güten 17-4 PH und 15-5 PH und kann wärmebehandelt werden. Gleichzeitig weisen sie eine hervorragende Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit auf.

Diese Stahlsorten sind CNC-bearbeitbar und finden Verwendung bei der Herstellung äußerst zuverlässiger und langlebiger Teile.

Zugfestigkeit ausscheidungsgehärtete Edelstahlsorten

Zugfestigkeit Ausscheidungsgehärtete Edelstahlsorten

3. Duplex-Edelstahlsorten

Diese Stahlsorten sind ein Hybrid aus austenitischen und ferritischen Strukturen mit verbesserter Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Sie weisen einen reduzierten Nickel- und Molybdängehalt auf. Daher finden sie in vielen Schwerindustrien Verwendung.

Duplex-Edelstahlsorten

Duplex-Edelstahlsorten

4. Ferritische Stahlsorten

Sie haben etwa 12 % Chromgehalt mit magnetischer Fähigkeit und beeindruckender Beständigkeit gegen Spannungskorrosion. Es wird normalerweise durch Chloride induziert.

Sie haben jedoch im Vergleich zu austenitischen Stahlsorten eine geringere Hitze- und Korrosionsbeständigkeit.

Ferritische Edelstahlsorten

Ferritische Edelstahlsorten

5. Martensitische Stahlsorten

Martensitische Stahlsorten sind wärmebehandlungsfähig. Infolgedessen härten sie mit einem Chromgehalt von 10 % aus. Obwohl es leicht zu bearbeiten ist, verblasst seine Korrosionsbeständigkeit im Vergleich zu austenitischen Sorten.

Folglich finden sie Verwendung in Besteck, Autoteilen und medizinischen Utensilien.

Martensitische Stahlsorten

Martensitische Stahlsorten

Vorteile der CNC-Bearbeitung von Edelstahl

Die Wahl von CNC zur Herstellung von Edelstahl bietet sowohl Herstellern als auch Teilenutzern viele Vorteile. Das ist natürlich der Grund, warum die Technologie heute so beliebt ist.

Schauen wir uns seine Vorteile an:

I. Mit einer CNC-Maschine ist es möglich, Edelstahl in großen Mengen zu bearbeiten, da der Prozess sehr wiederholbar ist.

II. Edelstahl ist hochflexibel und vielseitig und ermöglicht die CNC-Bearbeitung selbst komplexer Teile, insbesondere austenitischer Güten.

III. Die Festigkeit, die Edelstahlsorten aufweisen, insbesondere martensitische, kann die Bearbeitungsbelastungen bei Verwendung von CNC-Maschinen tolerieren.

IV. Beim Einsatz einer CNC-Maschine in der Edelstahlbearbeitung erreichen Sie eine höhere Genauigkeit auch bei der Wahl enger Toleranzen.

V. Sie können Edelstahlsorten mit Toleranzen innerhalb von 1.00 mm bearbeiten, wodurch Materialverschwendung minimiert und der Prozess beschleunigt wird.

Wie viel kostet die CNC-Bearbeitung von Edelstahl?

Zu wissen, wie viel CNC-bearbeitete Edelstahlteile kosten, ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Budgets. Allerdings ist für genaue Kosten der CNC-Bearbeitung von Edelstahlteilen ein zuverlässiger Hersteller.

Zu den Schlüsselfaktoren, die die CNC-Bearbeitungskosten bestimmen, gehören:

  • Edelstahlgüte
  • Komplexität des Designs
  • Teilegröße, an der gearbeitet wird
  • CNC-Bearbeitungsausrüstung erforderlich
  • Prozessdauer

Bei der Durchführung eines Projekts können diese Faktoren angesichts der so geschätzten Entwurfsparameter und Kosten berücksichtigt werden.

Arten von CNC-Bearbeitungsdiensten und -vorgängen aus Edelstahl

Die CNC-Bearbeitung von Edelstahl umfasst viele Vorgänge wie Schneiden, Fräsen, Bohren usw.

Natürlich bestimmen sie die Art der Edelstahlteile.

1. CNC-Schneiden aus Edelstahl

Das CNC-Schneiden von Edelstahl beinhaltet das Extrahieren kleinerer Edelstahlstücke aus einem größeren Stück, um den Designanforderungen gerecht zu werden. Es sind zwei Haupt-CNC-Schneidemaschinen für Edelstahl verfügbar: der CNC-Laserschneider und der CNC-Fräser.

CNC-Schneiden aus Edelstahl

CNC-Schneiden aus Edelstahl

· CNC-Laserschneider

Angestellte ein Laserstrahl mit immenser Kraft und einem konzentrierten Strahl, um Material aus einem Edelstahlblech auszuschneiden. EIN CNC-Laserschneider ist aufgrund seiner hohen Genauigkeit besonders nützlich beim Schneiden komplizierter Designs.

Der Schneidprozess bei Verwendung eines CNC-Lasers arbeitet mit Wärmezufuhr und ist berührungslos. Der CNC-Laserschneider umfasst einen Laserkopf mit einer Linse, um den Strahl mit hoher Intensität durch eine Düse zu fokussieren.

CNC-Laserschneiden

CNC-Laserschneiden

Danach schmilzt der Strahl den Edelstahl gemäß den computergesteuerten Anweisungen. Ein komprimiertes Gas kühlt gleichzeitig die Linse und entfernt gleichzeitig den ausgeschnittenen Metalldampf.

Zu den Vorteilen des CNC-Laserschneidens bei Edelstahlblechen gehören:

  • Fähigkeit, komplexe Konstruktionen mit hoher Genauigkeit durchzuführen.
  • Da CNC-Laserschneider berührungslos arbeiten, bleibt das Edelstahlmaterial unverändert und unverschmutzt.
  • Der resultierende Schnitt ist normalerweise sauber, ohne dass eine Nachbearbeitung erforderlich ist.
  • Bei der Verwendung von CNC-Laserschneidern muss weniger andere Schneidausrüstung integriert werden.

Es gibt verschiedene Arten von CNC-Laserschneidern, die nach dem Lasermedium und seinem aktiven Zustand klassifiziert sind. Die häufigsten Typen sind:

· CNC CO2 Laser Cutter

Ist am gebräuchlichsten, verwendet Kohlenstoff (IV)-Oxid und bietet eine hohe Leistung bei gleichzeitig erhöhtem Wirkungsgrad. Diese Schneidegeräte sind in der Lage, feine und komplizierte Schnitte sowohl auf dünnen als auch auf dicken Edelstahlblechen durchzuführen.

· CNC-Kristalllaserschneider

Verwendet speziell entwickelte dotierte Kristalle und erzeugt eine höhere Ausgangsleistung, was den Einsatz auf sehr dicken Werkstücken aus rostfreiem Blech ermöglicht.

· CNC-Faserlaserschneider

Verwenden Sie Dioden bei der Strahlerzeugung mit Glasfaserkabeln, die als Leitung Verwendung finden. Ermöglicht eine feinere Schnittqualität bei hohen Prozessgeschwindigkeiten, insbesondere bei der Bearbeitung sehr dünner Edelstahlbleche.

CNC-Fräser zum Schneiden von Edelstahl

Ein CNC-Fräser führt einen dreiachsigen Schneideansatz an Edelstahlwerkstücken aus. Es kann sich vorwärts und rückwärts (x-Achse), nach oben und unten (z-Achse) und seitwärts (y-Achse) bewegen. CNC-Fräser sind schneller und genauer als manuelle Operationen und können Prozesse mit hohem Volumen unterstützen.

CNC-Fräser

CNC-Fräser

2. CNC-Drehen von Edelstahl

CNC-Drehen ist ein Metallbearbeitungsprozess, bei dem Material entfernt wird, indem ein Werkstück gedreht wird, während ein Werkzeug daran arbeitet. Die CNC-Drehprozesse können Operationen wie Bohren, Nuten, Bohren, Plandrehen, Abstechen und Rändeln umfassen.

Normalerweise bearbeitet eine CNC-Drehmaschine zylindrische Edelstahlstangen, die sich auf einer Spindel drehen und von einem Werkzeug bearbeitet werden.

Sie können das Werkzeug entlang mehrerer Achsen positionieren und die Edelstahlstange zuführen, um die gewünschte Form zu erreichen. CNC-Drehen ist nützlich bei der Herstellung von Edelstahlteilen zur Verwendung in verschiedenen Branchen wie der Automobilindustrie.

3. CNC-Fräsen aus Edelstahl

Das CNC-Fräsen von Edelstahl ist ein subtraktives Herstellungsverfahren, bei dem ein Werkzeug verwendet wird, das auf einer drehbaren Spindel montiert ist. Das Werkzeug arbeitet an einem Edelstahlwerkstück, das unbeweglich ist, bis das gewünschte Design erreicht ist.

Die CNC-Fräsmaschine kann bis zu 5 Achsen bearbeiten. Folglich können Sie an Designs arbeiten, die einzigartig komplex sind, ohne mehrere Maschinen einsetzen zu müssen.

Beim CNC-Fräsen von Edelstahl entwickeln Sie zunächst ein Design mit CAD (Computer Aided Design). Als nächstes konvertieren Sie das Design in ein CNC-Programm.

Danach laden Sie das Programm, um die gewünschte Operation auszuführen.

4. CNC-Bohren von Edelstahl

Der Zweck des CNC-Bohrens von Edelstahl besteht darin, Löcher zu bohren, die normalerweise für Montagezwecke wie die Aufnahme von Bolzen und Schrauben vorgesehen sind. Die Maschine verwendet einen rotierenden Hochgeschwindigkeitsbohrer.

Der Einsatz von CNC-Bohrungen in Edelstahl beginnt mit der Konstruktion mit CAD, bevor sie mit CAM in maschinenfertige Anweisungen umgewandelt werden. Das Laden dieser Anweisungen in die CNC-Bohrmaschine führt den Bohrvorgang gemäß dem Design.

CNC-Bohren von Edelstahl findet Anwendung in verschiedenen Branchen wie dem Automobilmotorenbau und dem Brückenbau.

Verschiedene Operationen in der CNC-Bearbeitung von Edelstahl

Verschiedene Vorgänge im Zusammenhang mit der CNC-Bearbeitung von Edelstahl verwenden Werkzeugmaschinen und können Späne erzeugen oder auch nicht.

Einige der häufigsten Operationen sind:

CNC-Brünieren von Edelstahl

Das CNC-Brünieren ist ein Kaltbearbeitungsprozess, bei dem kein Material entfernt wird, um eine glatte und gleichmäßige Oberfläche zu erzielen. Sie können Dreh- und Fräsmaschinen zum CNC-Brünieren von Edelstahl einsetzen, um die Oberflächenhärte zu verbessern und Maßgenauigkeit zu erreichen.

Das Brünieren findet in der Industrie breite Anwendung, von der Herstellung von Motorenddeckeln, Ventilführungen und -stangen bis hin zu Lüfterrotorwellen. Sie können CNC-Rolliermaschinen je nach Werkzeuggeometrie wie folgt klassifizieren:

Kugelpolierender Edelstahl

Das Werkzeug verwendet entweder eine einzelne oder mehrere Kugeln, die durch eine Feder oder einen Flüssigkeitsdruck und das Werkstück gehalten werden. Eine Hydraulikpumpe ist für den Flüssigkeitsstrom verantwortlich, der die Kugel zum Einwirken auf das Werkstück positioniert.

Durch die Steuerung des Flüssigkeitsdrucks können Sie den CNC-Polierprozess lenken. Alternativ können Sie eine Feder verwenden, um die Kugel während des Poliervorgangs in Position zu halten.

Rollieren von Edelstahl

Das Werkzeug in der Glattwalzmaschine verwendet entweder eine Walze oder mehrere Walzen, die von einem drehbaren Schaft getragen werden. Sie können den Schaft mit einer Dreh-, Fräs- oder Bohrmaschine verbinden, um den Polierprozess bei Kontakt mit dem Werkstück auszuführen.

CNC-Gewindeschneiden aus Edelstahl

Beim CNC-Gewindeschneiden werden Gewinde auf einer Edelstahlstange angebracht, um Schrauben zur Verwendung in Montage- und Befestigungsprozessen herzustellen. Das CNC-Gewindedrehen wird meist als subtraktiver Prozess mit Drehmaschinen ausgeführt.

Threading-Methoden

Es gibt mehrere Einfädelmethoden, die Sie für Ihre Edelstahlteile anwenden können. Die gebräuchlichsten Methoden sind wie folgt:

I. Gewindeschneiden: Nützlich für kleine Produktionen, wenn ungenaue Rohlinge gehandhabt werden oder wenn der Prozess die volle Gewindetiefe erfordert. Kann die folgenden Techniken beinhalten:

  • Einzelpunkt-Threading: Verwendet linear bewegliche Werkzeuge mit einem einzigen Punkt, um Gewinde auf einem zylindrischen oder konischen Edelstahlwerkstück zu erzeugen.
  • Gewindefräsen: Setzt einen drehbaren Fräser zum Formen von Gewinden nur dort ein, wo Sie einen spiralförmigen Pfad für das Werkzeug organisieren können.

II. Gewindeschleifen: Verwendet eine Schleifmaschine mit Rädern, die in der gewünschten Gewindeform gestaltet sind.

Anwendungen von CNC-bearbeiteten Edelstahlteilen

Durch CNC-Bearbeitung hergestellte Edelstahlteile finden branchenübergreifend breite Anwendung. Einige der führenden Anwendungen dieser Teile sind:

  • CNC-Teile für die Luft- und Raumfahrt: Das Fahrwerk, die Flugzeugzellen und einige Strahltriebwerkskomponenten verwenden Edelstahlkomponenten, die durch CNC-Bearbeitung hergestellt wurden.
  • Automobilindustrie: CNC-bearbeitete Stahlteile finden Verwendung bei der Herstellung verschiedener Automobilteile wie Motorkomponenten wie Pleuelstangen. Darunter können CNC elektronische Teile und Komponenten.
  • Chemieindustrie: Geräte, die in der chemischen Industrie eingesetzt werden, verwenden Edelstahl wegen seiner Langlebigkeit, die sich aus der Korrosionsbeständigkeit ergibt.
  • Bau: Bauwerke wie Brücken verwenden Edelstahl aufgrund seiner Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber den Elementen, die eine lange Lebensdauer ermöglichen.
  • Energie Sektor: Kraftwerke verwenden Teile und Komponenten aus Edelstahl, die in Reaktortanks und Wärmetauschern CNC-bearbeitet werden.
  • Geschirr: Mehrere Utensilien, Kochgeschirr wie Pfannen und Töpfe und Spülen, Herde und Grills sind das Ergebnis der CNC-Bearbeitung von Edelstahl.
  • Medizinische Industrie: Geräte in der medizinischen Industrie wie chirurgische Werkzeuge werden aufgrund ihrer herausragenden Eigenschaften durch CNC-Bearbeitung entwickelt. Tatsächlich gibt es viele Medizinische CNC-Teile
  • Transport: Verschiedene Transportmittel wie Schiffe, Züge und Kraftfahrzeuge verwenden Teile und Komponenten aus Edelstahl.

CNC-Bearbeitungsspitzen aus Edelstahl

Die CNC-Bearbeitung von Edelstahl ist bei der Herstellung von Teilen und Komponenten, die in verschiedenen Branchen zum Einsatz kommen, unerlässlich. Bei der CNC-Bearbeitung von Edelstahl sind jedoch folgende Tipps zu beachten:

Interne Kantenradien

Verwenden Sie immer Radien für die Innenkanten Ihrer Edelstahlwerkstücke, um Werkzeugverschleiß und Verformungen durch Bearbeitungsbelastungen zu vermeiden.

Konstruktionsmerkmale

Schließen Sie keine Funktionen ein, die Sie nicht mit einer CNC-Maschine herstellen können. In solchen Situationen erhalten Sie andere Herstellungsalternativen.

Vermeiden Sie beispielsweise winzige Merkmale, die aufgrund des Fehlens erforderlicher Werkzeuge große Schwierigkeiten bei der Bearbeitung darstellen.

Parameter Suffizienz

Verwenden Sie ausreichende Parameter wie Surface Feet per Minute (SFM), um die Effizienz bei der CNC-Edelstahlbearbeitung sicherzustellen.

Werkzeugmaterial

Achten Sie auf die Auswahl des richtigen Werkzeugmaterials, um Abplatzungen und schnellen Verschleiß bei der CNC-Bearbeitung zu vermeiden. Hartmetall, Schnellarbeitsstahl und HSS aus Wolfram bieten eine gute Festigkeit bei der Bearbeitung von Edelstahl.

Sichere CNC-Maschinen

Stellen Sie sicher, dass die CNC-Maschinen stabil und gut gesichert sind, um extreme Bewegungen zu vermeiden, die durch Vibrationen während des Betriebs verursacht werden.

Schutzausrüstung

Tragen Sie bei der CNC-Bearbeitung von Edelstahl Schutzausrüstung wie Schutzbrillen, Overalls und Handschuhe. Die CNC-Maschinen und Edelstahlspäne sind einige der potenziellen Gefahrenquellen.

Toleranz Verwendung

Begrenzen Sie die Verwendung von Toleranzen, um hohe Bearbeitungskosten und Bearbeitungszeiten zu vermeiden, und setzen Sie sie nur dort ein, wo es notwendig ist.

Kühlmittel

Verwenden Sie ein geeignetes Kühlmittel, um eine durch Wärme verursachte Verformung des Edelstahlwerkstücks zu verhindern und die Spanbildung zu kontrollieren. Ein Kühlmittel kann die Oberflächenbeschaffenheit und Betriebsgeschwindigkeit sowie die Korrosionsbeständigkeit beeinträchtigen.

Tiefe-zu-Breite-Verhältnisse

Berücksichtigen Sie beim Entwerfen von Hohlräumen deren Verhältnis von Tiefe zu Breite, da eine übermäßige Tiefe zu Werkzeugmängeln wie Brüchen und Durchbiegung führen kann.

Oberflächenbehandlung von CNC-bearbeiteten Edelstahlteilen

Während Edelstahl eine hohe Korrosions- und Hitzebeständigkeit bietet, können Sie dennoch eine Oberflächenbehandlung anwenden, um andere Eigenschaften zu erzielen. Darüber hinaus kann der CNC-Bearbeitungsprozess die Oberfläche des Edelstahls verändern, der eine Behandlung zur Wiederherstellung erfordert.

Sie können die Oberflächenbehandlungen, die auf CNC-bearbeiteten Edelstahlteilen angewendet werden, basierend auf ihrer Rolle wie folgt klassifizieren:

Entfernung der Schwarzoxidschicht

Die Herstellungsprozesse, denen Edelstahl unterzogen wird, wie Walzen und Schweißen, können zur Bildung einer Oxidschicht führen. Sie können den Glanz von Edelstahl wiederherstellen, indem Sie diese Oxidschicht durch die folgenden Behandlungen entfernen:

I. Sandstrahlen: Verwendet einen Strom von unter Druck stehenden Klebstoffmedien, die die Oxidschicht abscheuern.

II. Beizen: Verwendet Salpeter- und Salzsäure, um die Oxidschicht auf dem Edelstahlteil beim Eintauchen zu entfernen.

Herstellung eines Spiegelglanzes

Viele Edelstahlprodukte verwenden eine glatte Oberflächenbeschaffenheit mit spiegelähnlichen Eigenschaften. Sie können dieses Aussehen erreichen, indem Sie verschiedene Poliermethoden auf den Edelstahlteilen wie folgt anwenden:

I. Mechanisches Polieren: Wendet mechanischen Abrieb an, um eine helle und ziemlich ebene Oberfläche zu erzielen. Es ist jedoch zeitaufwändig, eine Herausforderung für komplizierte Teile, stellt eine Verschmutzungsgefahr dar und führt zu weniger Glanz.

II. Chemisches Polieren: Verwendet chemische Lösungen, um den gewünschten Glanz effizient und kostengünstig zu erzielen, zusätzlich zur Bearbeitung komplizierter Teile. Es ist jedoch nur für kleine Volumina geeignet und erfordert einen großen und gut belüfteten Raum.

III. Elektrochemisches Polieren: Verwendet einen Reduktionsprozess durch Anlegen von Gleichstrom, der die Metalloberfläche ionisiert und sie auflöst, was zu einer glänzenden Oberfläche führt. Kann die Behandlung komplexer Teile und hoher Stückzahlen unterstützen und ist somit langfristig erschwinglich.

Herstellung eines farbigen Finishs

Einige Oberflächenbehandlungen färben die Oberfläche des Edelstahls und verbessern gleichzeitig seine Eigenschaften wie Korrosions- und Verschleißfestigkeit. Sie können ein farbiges Finish erzielen, indem Sie Folgendes verwenden:

I. Chemische Oxidation: Die Farbauftragung erfolgt durch einen Oxidationsprozess unter Verwendung von Chemikalienlösungen, die Säuren, Basen und gemischte Salze enthalten.

II. Elektrochemische Oxidation: Führt eine Ionenabscheidung aus chemischen Lösungsmitteln mit Edelstahl als Kathode durch.

III. Hochtemperaturoxidation: Die Erzielung der gewünschten farbigen Beschichtung erfolgt durch Eintauchen des Edelstahlteils in Salze unter bestimmten Bedingungen.

Konklusion

Die CNC-Bearbeitung von Edelstahl ist für die Herstellung von Teilen und Komponenten mit besonderen Qualitäten, die in verschiedenen Anwendungen Verwendung finden, unerlässlich. Die Einblicke in diesem Leitfaden werden Ihnen sicher bei Ihrem nächsten Edelstahlprojekt helfen, um sicherzustellen, dass es erfolgreich ist.

Weitere Ressourcen:

Was ist CNC-Bearbeitung? – Quelle: ThomasNet

Rostfreier Stahl - Quelle: Wikipedia

CNC-Fräskomponenten – Quelle: HMAKING

CNC-Drehteile – Quelle: HMAKING

CNC-Bohrteile – Quelle: HMAKING

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen