Hersteller von Sintermetallteilen in China | HM

HM fertigt hochpräzise und hochfeste Sintermetallteile aus einer Vielzahl hochwertiger Metalle.

Sintermetallteile

Gesinterte Metallbauteile werden mit einem Verfahren der Pulvermetallurgie hergestellt, das Sintern genannt wird. Das Sintern erfolgt durch Komprimieren des Metallpulvers in die gewünschte Form oder das gewünschte Design. Anschließend wird das verdichtete Pulver erhitzt, ohne es zu schmelzen, um die Metallpartikel zu verschmelzen. Das Ergebnis sind hochfeste und harte Metallteile.

Hier bei HM sind wir Experten für modernste Metallsinterverfahren, die Metallpulver in robuste und zuverlässige Metallteile verwandeln. Wir fertigen Sintermetallteile aus verschiedenen Legierungen und Metallwerkstoffen wie Aluminium, Edelstahl, Stahl, Messing, Bronze und vielen mehr.

 

Sintermetall-Teileserie

Wand- und Deckenhalterungen
Wand- und Deckenhalterungen

Unsere Sintermetallbrackets sind auf Langlebigkeit und Präzision ausgelegt. Sie bieten zuverlässigen Halt und Stabilität für verschiedene Anwendungen.

Abstandhalter
Abstandhalter

Unsere Abstandshalter aus gesintertem Metall bieten präzise Abstände und Ausrichtung für optimale Leistung. Sie sind so konzipiert, dass sie hohen Belastungen standhalten und eine genaue Positionierung gewährleisten.

Kettenräder
Kettenräder

Unsere Sintermetallkettenräder sind für eine reibungslose und effiziente Kraftübertragung ausgelegt. Sie bieten zuverlässige Leistung und lange Haltbarkeit.

Getriebe
Getriebe

Unsere Sintermetallzahnräder sind präzisionsgefertigt für eine reibungslose und effiziente Bewegungsübertragung. Sie bieten zuverlässige Leistung und hervorragende Verschleißfestigkeit.

Lager
Lager

Unsere Sintermetalllager sorgen für eine zuverlässige und reibungsarme Drehbewegung. Sie sind auf Langlebigkeit und optimale Leistung in verschiedenen Anwendungen ausgelegt.

Kupplungen
Kupplungen

Unsere Sintermetallkupplungen bieten eine zuverlässige und präzise Drehmomentübertragung. Sie bieten einen hervorragenden Ausgleich von Fehlausrichtungen und sorgen für eine effiziente Kraftübertragung.

Vorteile des Metallsinterns

Der Prozess des Metallsinterns hat viele Vorteile, wie zum Beispiel:

    • Gute Toleranzkontrolle
    • Umweltfreundlichkeit
    • Verschiedene Materialien sind geeignet
    • Geringere Kosten aufgrund weniger Prozessschritte, weniger Produktionsenergie und weniger Materialverschwendung
    • Bietet außergewöhnliche Oberflächengüten
    • Kann äußerst komplexe Bauteile herstellen
    • Hervorragende Produktionseffizienz für die Produktion kleiner bis großer Stückzahlen
    • Produziert Metallteile mit hervorragenden Leistungseigenschaften
Vorteile des Metallsinterns
Materialien für gesinterte Metallteile

Materialien für gesinterte Metallteile

Sintermetallteile können aus verschiedenen Metallmaterialien hergestellt werden. Ihre Materialien können an Ihre speziellen Anforderungen angepasst werden. Zu den Materialien, die wir verwenden, gehören:

    • Kohlenstoffstahl, gehärtete Stähle, niedriglegierte Stähle und Nickelstahl
    • Edelstahl der 300er- und 400er-Serie
    • Kupferinfiltrierte Stähle
    • Kupfer-Stahl-Legierungen
    • Diffusionslegierte Stähle
    • Kupfer und Kupferlegierungen
    • Weichmagnetische Legierungen
    • Eisen-Nickel-Legierungen und Eisen-Kupfer-Legierungen

Anwendungen von Sintermetallteilen

Sintermetallteile werden für eine Reihe von Anwendungen verwendet, wie zum Beispiel:

  • Rasen & Garten
  • Automobil
  • Freizeit und Offroad
  • Geräte und Maschinen
  • Handwerkzeuge
  • Industrie
Anwendungen von Sintermetallteilen

Hersteller von Sintermetallteilen

Hersteller von Sintermetallteilen1
Hersteller von Sintermetallteilen

HM lebt von der Bereitstellung hochwertiger Sintermetallteile und kostengünstiger Lösungen. Deshalb sind wir in das System des Qualitätsmanagements eingebunden. Vor der Herstellung von Sinterteilen prüfen wir das Metallpulver sorgfältig. Darüber hinaus führen wir Qualitätskontrollen und Tests an den Pulvermetall- und fertigen Sinterteilen durch. Wir haben internationale Standards erreicht und erhalten ISO14001, ISO9001, ISO45001 und andere Zertifizierungen.

Darüber hinaus arbeitet HM mit globalen Kunden zusammen, um Sinterteile zu entwickeln, die ihren Anwendungs- und Geschäftsanforderungen entsprechen.

Sie können uns für Ihre Anfragen kontaktieren und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Benutzerdefinierte Funktionen
Benutzerdefinierte Funktionen

Unsere Produktionsstätte verfügt über eine Vielzahl modernster CNC-Maschinen und anderer automatisierter Anlagen, die es uns ermöglichen, Sintermetallteile gemäß Ihren Spezifikationen herzustellen. Wir sind in der Lage, diese Funktionen anzupassen:

    • Materialien
    • Bearbeitungsprozess
    • Größen
    • Standard- und Spezialbeschichtungen
    • Schmierstoffe und Imprägnierung
    • Formen
    • Anders
Sekundäre Prozesse
Sekundäre Prozesse

Gesinterte Metallteile haben üblicherweise Sekundärprozesse. Wir bieten Sekundärprozesse an wie:

    • Prägen und Größenänderung
    • Wärmebehandlung
    • Dampfbehandlung
    • Vakuum- oder Ölimprägnierung
    • Kunststoff- oder Harzimprägnierung
    • Strukturelle Infiltration
    • Schleifen und Bearbeiten
    • Oberflächenbearbeitung

Herstellungsprozess von Sintermetallteilen

ROHSTOFF
ROHSTOFF

Sinterteile werden aus Metallpulver hergestellt. Es gibt verschiedene Formen von Metallpulvern, z. B. laminare, kugelförmige, unregelmäßige und schwammartige. Metallpulver können auch sein:

  • legierte Pulver (Messing, Stahl, Bronze usw.)
  • reines Metall (Kupfer, Eisen usw.)
MISCHEN
MISCHEN

Das Basispulver wird gemischt mit:

  • verschiedene Legierungsbestandteile
  • organischer Festschmierstoff
  • spezielle Zusätze

Das Ergebnis ist eine Pulvermischung mit gleichmäßig verteilten Zusatzstoffen. Außerdem wird eine strenge und präzise Kontrolle und Dosierung gewährleistet, um die gewünschten Eigenschaften der Metallteile zu erreichen.

WERKZEUG
WERKZEUG

Die Pulvermischung wird im Werkzeug verdichtet. Das Werkzeug ist ein wesentliches Element für hohe Haltbarkeit und hohe Präzision.

Mithilfe von SMED-Verfahren werden die Montage und Wartung der Werkzeuge durchgeführt.

VERDICHTUNG
VERDICHTUNG

Abhängig von der gewünschten Enddichte wird die Pulverkombination durch Schwerkraft in die Werkzeugkammer des Mischers gefüllt und einem einachsigen Druck von 200 bis 1,500 MPa ausgesetzt. Anschließend wird das verdichtete Teil vom Werkzeug gelöst und es entsteht ein Grünteil. Der Grünling ist handhabbar und mechanisch belastbar.

SINTERN
SINTERN

Beim Sintern handelt es sich um einen Prozess, bei dem das komprimierte Teil auf eine Temperatur erhitzt wird, die unter dem Schmelzpunkt des Grundmetalls liegt. Durch die Verwendung eines Festkörperdiffusionsprozesses führt die hohe Temperatur dazu, dass die Partikel und Legierungselemente miteinander verschmelzen. Zum Sintern werden Durchlauföfen verwendet, die bei kontrollierter Temperatur, Geschwindigkeit und chemischer Zusammensetzung erfolgen. Das Ergebnis dieser Prozesse ist ein Metallteil mit hoher Maßgenauigkeit und gewisser Mikroporosität.

  • „HM ist wirklich ein professioneller Hersteller mit großen Kenntnissen in der CNC-Bearbeitung. Sie verfügen über erfahrenes und kompetentes Personal. Es ist eine großartige Erfahrung, mit ihnen zu arbeiten.“

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen