Lieferant von Fassmuttern aus Edelstahl

Kundenspezifische Fassmuttern aus Edelstahl

Zylindermuttern aus Edelstahl sind spezielle Verbindungselemente, die in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, insbesondere im Baugewerbe, bei der Möbelmontage und in der Holzbearbeitung. Sie werden wegen ihrer länglichen, zylindrischen Form, die einem Fass ähnelt, „Fassmuttern“ genannt. Diese Muttern bestehen in der Regel aus Edelstahl, einer korrosionsbeständigen Legierung, die sie für den Einsatz im Außen- und Innenbereich sowie in Umgebungen geeignet macht, in denen Feuchtigkeit oder raue Bedingungen ein Problem darstellen.

Zylindermuttern aus Edelstahl werden häufig in Verbindung mit kompatiblen Schrauben, Bolzen oder Gewindestangen verwendet. Sie verfügen über ein zentrales Gewindeloch, das die Verbindung mit dem entsprechenden Gewindebefestiger ermöglicht. Die längliche Form und das Design der Mutter sorgen für eine starke und sichere Verbindung und machen sie daher beliebt für Anwendungen, bei denen Stabilität und Zuverlässigkeit entscheidend sind.

Typischerweise verfügen unsere Edelstahl-Zylindermuttern über eine Innengewindebohrung mit einem gebohrten und mit Gewinde versehenen Kern. Diese Konstruktion verleiht ihnen Verriegelungsfähigkeiten, sodass sie einem Lösen effektiv widerstehen können, wenn sie erheblichen Kräften oder Bewegungen ausgesetzt sind.

Parametertabelle

Kopfdurchmesser (OD) 10 mm
Länge (L) 15 mm
GrößenGemäß Anforderung
Prozess Fräsen, Stanzen, Pressen, Drehen, Umformen, Zerspanen, Richten, Besäumen und Ziehen
OberflächenfinishReinigen, Polieren, Eloxieren, Verzinken, Vernickeln, Spritzen und Pulverbeschichten
GewindeMetrisches Gewinde oder Zollgewinde

Arten von Edelstahl-Zylindermuttern

Runde Zylindermuttern
Runde Zylindermuttern
Schweißmutter-Zylindermuttern
Schweißmutter-Zylindermuttern
Sechskant-Zylindermuttern
Sechskant-Zylindermuttern
Vierkant-Fassmuttern
Vierkant-Fassmuttern
Zylindermutter mit geschlitztem Kopf
Zylindermutter mit geschlitztem Kopf
Hülse der selbsteinpressenden Mutter
Hülse der selbsteinpressenden Mutter

Professionelle Produktionsmaschinen

HM ist mit modernsten Bearbeitungsmaschinen zur Herstellung von Zylindermuttern aus Edelstahl ausgestattet.

Zu den Bearbeitungsgeräten für die Herstellung von Zylindermuttern aus Edelstahl gehören CNC-Drehmaschinen zum Formen, Gewindeschneidmaschinen zum Erstellen von Innengewinden, Fräsmaschinen zum Formen und Detaillieren, Bohrmaschinen zum Erstellen von Löchern, Schweißgeräte zum Anbringen von Laschen oder Vorsprüngen, Gewindeschneidmaschinen zum Erstellen von Gewinden. Entgratungsgeräte zum Entfernen von Graten und Qualitätskontrollinstrumente, um sicherzustellen, dass das Produkt den Spezifikationen entspricht.

Professionelle Produktionsmaschinen

Häufige Verwendungsmöglichkeiten für Edelstahl-Zylindermuttern

HM – Zuverlässiger Hersteller von Fassmuttern aus Edelstahl in China
HM – Zuverlässiger Hersteller von Fassmuttern aus Edelstahl in China

Zylindermuttern aus Edelstahl werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, bei denen eine sichere, stabile und oft verdeckte Befestigungslösung erforderlich ist. Zu den häufigsten Anwendungen für Fassmuttern aus Edelstahl gehören:

  1. Möbelmontage: Zylindermuttern werden häufig beim Zusammenbau verschiedener Arten von Möbeln wie Tischen, Stühlen, Schränken und Regalen verwendet. Sie ermöglichen stabile Verbindungen, während die Befestigungselemente verborgen bleiben, was für ein eleganteres Erscheinungsbild sorgt.
  2. Möbelbau: In Küchen- und Badezimmerschränken sowie anderen Aufbewahrungseinheiten werden Zylindermuttern verwendet, um Paneele, Rahmen und Griffe sicher zu befestigen und so ein ordentliches und sauberes Äußeres ohne sichtbare Schrauben oder Bolzen zu gewährleisten.
  3. Holzbearbeitung: Bei Holzbearbeitungsprojekten werden Zylindermuttern verwendet, um Holzbauteile miteinander zu verbinden. Sie sorgen für Stabilität und machen freiliegende Befestigungselemente überflüssig, die die Ästhetik des fertigen Stücks beeinträchtigen können.
  4. Konstruktion und Gebäude: Im Bauwesen werden Zylindermuttern für verschiedene strukturelle Verbindungen verwendet, beispielsweise für Handläufe, Geländer und andere architektonische Elemente. Sie gewährleisten eine zuverlässige und stabile Befestigung bei gleichzeitig ansprechender Optik.
  5. Metallverarbeitung: In der Metallbearbeitung und -fertigung werden Zylindermuttern mit Schweißfunktionen zur sicheren Verbindung von Metallbauteilen verwendet. Die Laschen oder Vorsprünge dieser Muttern erleichtern den Schweißvorgang.
  6. Industrielle Anwendungen: Zylindermuttern werden in Industrieanlagen und Maschinen zur sicheren Befestigung von Bauteilen eingesetzt. Die robuste und langlebige Beschaffenheit von Edelstahl macht sie für anspruchsvolle Industrieumgebungen geeignet.
  7. Automobil: In Automobilanwendungen werden Zylindermuttern zur Befestigung verschiedener Innenkomponenten, Verkleidungen und Verkleidungen eingesetzt und bieten eine diskrete und zuverlässige Befestigungsmethode.
  8. Heimwerken und Heimwerken: Heimwerker und Heimwerker verwenden Zylindermuttern für eine Vielzahl von Projekten, vom Bau maßgeschneiderter Möbel bis hin zu Verbesserungen rund um das Haus, bei denen eine versteckte, starke Verbindung erwünscht ist.
  9. Architektonische Detaillierung: Bei der architektonischen Gestaltung und Detaillierung werden Zylindermuttern zur Befestigung dekorativer Elemente und architektonischer Elemente verwendet, um sicherzustellen, dass die Befestigungselemente die visuelle Ästhetik nicht beeinträchtigen.
  10. Elektro- und Elektronikgehäuse: Zylindermuttern aus Edelstahl werden zur Sicherung elektrischer und elektronischer Gehäuse verwendet und stellen sicher, dass die Komponenten im Inneren geschützt und sicher bleiben.
  11. Beschilderung: Für die Befestigung von Schildern und Schildern an Wänden oder anderen Strukturen bieten Zylindermuttern eine sichere und unauffällige Befestigungsmethode.
  12. Marine Anwendungen: Dank ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit eignen sich unsere Edelstahl-Fassmuttern für Anwendungen auf dem Meer und an der Küste, beispielsweise im Boots- und Dockbau, wo die Einwirkung von Salzwasser ein Problem darstellt.

Zylindermuttern aus Edelstahl sind vielseitig und können für verschiedene Zwecke individuell angepasst werden, was sie zu einer beliebten Wahl in einer Vielzahl von Branchen und Projekten macht, bei denen eine Kombination aus Festigkeit, Haltbarkeit und Ästhetik erforderlich ist.

Hauptmerkmale von Edelstahl-Zylindermuttern

Fassmuttern-Design aus Edelstahl
Hauptmerkmale von Edelstahl-Zylindermuttern

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  1. Korrosionsbeständigkeit: Zylindermuttern aus rostfreiem Stahl weisen eine Korrosionsbeständigkeit auf, die es ihnen ermöglicht, Feuchtigkeit, Nässe und verschiedenen anspruchsvollen Umgebungsbedingungen standzuhalten und ihnen nichts anzuhaben, ohne Rost oder Zersetzung zu erleiden.
  2. Haltbarkeit: Edelstahl ist ein robustes und langlebiges Material. Zylindermuttern aus Edelstahl sind für ihre Langlebigkeit bekannt und gewährleisten eine zuverlässige und sichere Befestigungslösung, die dem Verschleiß im Laufe der Zeit standhält.
  3. Ästhetischer Anreiz: Edelstahl-Fassmuttern können das Gesamtbild der befestigten Struktur durch eine attraktive, glänzende Oberfläche verbessern. Dies ist besonders wichtig bei Anwendungen, bei denen die Befestigungselemente sichtbar sind, beispielsweise bei Möbeln und Architekturkomponenten.
  4. Stärke und Stabilität: Zylindermuttern aus Edelstahl sorgen für starke und stabile Verbindungen. Das längliche Design und das Gewinde der Muttern bieten verbesserte Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Lockerung und eignen sich daher für Anwendungen, bei denen strukturelle Integrität von entscheidender Bedeutung ist.
  5. Vielseitigkeit: Zylindermuttern aus Edelstahl sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, um unterschiedlichen Anwendungen gerecht zu werden. Sie finden Anwendung in einem breiten Spektrum von Branchen, darunter Möbelmontage, Baugewerbe, Holzverarbeitung und zahlreiche andere Bereiche.
  6. Erleichterte Installation: Diese Muttern sind je nach Typ und Ausführung relativ einfach zu montieren und zu entfernen. Einige Zylindermuttern verfügen über Schlitzöffnungen oder andere Merkmale, die den Installationsprozess vereinfachen.
  7. Verdeckte Befestigung: Edelstahl-Fassmuttern werden häufig dort eingesetzt, wo eine verdeckte Befestigung gewünscht ist. Dadurch bleibt ein sauberes und stromlinienförmiges Erscheinungsbild ohne sichtbare Schraubenköpfe oder Bolzen erhalten.
  8. Beständigkeit gegen hohe Temperaturen: Zylindermuttern aus Edelstahl können extremen Temperaturen standhalten, ohne ihre Festigkeit oder Integrität zu verlieren. 
  9. Geringer Wartungsaufwand: Edelstahl erfordert nur minimale Wartung, da er nicht häufig gestrichen oder beschichtet werden muss, um Korrosion zu verhindern. Dies reduziert die langfristigen Wartungskosten, die mit der Verwendung dieser Muttern verbunden sind.

Insgesamt sind Zylindermuttern aus Edelstahl aufgrund ihrer Kombination aus Festigkeit, Haltbarkeit, Korrosionsbeständigkeit und Ästhetik eine beliebte Wahl für viele Anwendungen, was sie zu einer zuverlässigen und kostengünstigen Befestigungslösung macht.

Aktualisieren Sie die Cookie-Einstellungen
Nach oben scrollen